Zweite "Academy Winter School" in Sterzing zu Ende

Teilnehmer

©Resnova srl

Am Montag, den 29. Januar, ging die zweite SIGU Academy Winter School zu Ende. Die Veranstaltung fand vom 26. bis 29. Januar 2024 im Vigil-Raber-Saal in Sterzing statt und wurde von der wissenschaftlichen Gesellschaft SIGU (Italienische Gesellschaft für Humangenetik) mit organisatorischer Unterstützung des Resnova Training Center organisiert.

Es handelte sich um ein einzigartiges und innovatives wissenschaftliches Ereignis im Bereich der Humangenetik und der medizinischen Genetik, das mehr als 60 jungen Forschern, Doktoranden und Auszubildenden in biomedizinischen Disziplinen aus ganz Italien die Möglichkeit bot, einige der grundlegenden Fragen im Bereich der Genetik eingehend zu erforschen. Der Lehrkörpers setzte sich aus 15 emeritierten und bekannten Universitätsprofessoren zusammen, welche seit Jahren in ganz Italien und darüber hinaus für die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse eintreten, sowie aus einem Team von Direktoren für Forschung und Entwicklung aus einigen renommierten Unternehmen.

Das Kursprogramm umfasste Themen, über die verschiedenen Anwendungsbereiche der Genetik in den Bereichen Medizin, Onkologie, Forschung und Landwirtschaft.

Die Durchführung der Veranstaltung wurde auch dank der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Paolo Gasparini, Prof. Paola Mandich und Prof. Liborio Stuppia sowie der Stadtverwaltung von Sterzing ermöglicht, die den Teilnehmern den schönen Vigil Raber Saal im Rathaus zur Verfügung stellte.

  • Quelle: orig. italienisch Resnova srl

05.02.2024

DEU